top of page

Du bist mehr als deine Geschichte

Kürzlich sprach ich mit einer kleinen Gruppe darüber, wie unsere Vergangenheit uns unsichtbar beeinflusst. Manchmal kompensieren wir übermässig für das, was war, was uns trotz unseres Erfolgs erschöpft zurücklässt. Manchmal kämpfen wir mit Überzeugungen, Angstzuständen oder sogar Allergien, die kein Arzt heilen kann. Vielleicht weiss unser Unterbewusstsein, wieso wir unter diesen Belastungen leiden, wir erkennen es aber nicht bewusst. Sobald wir die Grundursache erkennen, verschwindet das "Problem". Heute möchte ich meine Gedanken hierzu teilen.


arrows pointing old way and new way
Eine neue Herangehensweise ändert vielleicht auch das Ergebnis.

Frage: Wie weiss ich, ob meine vergangen Erlebnisse mich womöglich unbewusst beeinflussen?

A: Nun, das ist eine Reise der Selbstentdeckung. Jeder von uns trägt eine einzigartige Geschichte mit sich, gewoben aus Lebenserfahrungen, die uns formen. Von familiären Dynamiken bis hin zu Kindheitserlebnissen hinterlässt unsere Vergangenheit Spuren in unserem gegenwärtigen Selbst.


Was trägt zu dieser Bindung an die Vergangenheit bei?

Jeder ist geprägt von "seiner Geschichte". Eine Geschichte, die wir internalisiert haben. Diese Geschichte basiert auf der Familie, in die wir hineingeboren wurden, ihren Überzeugungen, der Rolle, die wir in der Familie übernommen haben, den Schulen, die wir besucht haben, den Freunden, usw. Die Geschichte wird auch durch die Erfahrungen innerhalb dieses Rahmens geformt: Hattest du oft Glück? Wofür wurdest du gelobt? Hast du leicht Freunde gefunden? Wurdest du verspottet? Bist du oft umgezogen?

Es ist eine Mischung aus unserer Umgebung, unseren Erfahrungen und unseren angeborenen Eigenschaften, die unsere Wahrnehmung über uns selbst und der Welt um uns herum formen.


Können wir die Geschichte ändern, wenn wir merken, dass sie uns einschränkt?

Absolut. Du bist nicht deine vergangenen Erfahrungen, du bist so viel mehr als deine Geschichte. Obwohl wir nicht ändern können, was passiert ist, haben wir die Macht, ihre Bedeutung neu zu definieren. Durch Selbstreflexion und Neugestaltung können wir uns von der Geschichte die wir uns erzählen lösen. So können wir bewusst unsere Geschichte neu definieren.


Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Wie funktioniert das?

Rapid Transformational Therapy (RTT) bietet genau die Werkzeuge, um die Geschichte umzuschreiben, die du dir immer wieder erzählst. RTT ermöglicht es, tief verwurzelte Überzeugungen und Muster aufzudecken, die im Unterbewusstsein verankert sind. RTT nutzt Hypnose, um auf das Unterbewusstsein zuzugreifen und gleichzeitig den Teil des Gehirns schlafen zu lassen, der darauf trainiert wurde, dass Veränderung schwer sein muss. Tiefgreifendes persönliches Wachstum und Veränderung werden mühelos, schnell und einfach.

Hypnose ist nichts, wovor man sich fürchten muss. Man behält die Kontrolle, und es kann dem Unterbewusstsein nichts suggeriert werden, mit dem du nicht einverstanden bist. (Lies die FAQ-Seite für weitere Details.)


Kannst du ein Beispiel dafür geben, wie du mit RTT das Leben von jemandem verändert hat?

Sicher. Ich durfte schon Menschen von Depressionen, Angstzuständen und tiefen Unsicherheiten befreien. Aber hier ist eine andere Geschichte, eine, die dich vielleicht überrascht, dass RTT auch

in solchen Fällen funktioniert. Ein Kunde, der jahrelang unter schweren Allergien gelitten hatte, kam zu mir. Durch RTT haben wir die Ursache herausgefunden - seine Eltern fürchteten, dass ihrem Kind etwas passieren könnte, daher sagten sie ihm ständig, dass es sehr vorsichtig sein soll. Dies führte dazu, dass der Kunde Angst vor der Welt hatte und allergisch gegen so viele natürliche und chemische Inhaltsstoffe wurde. Während der Sitzung erkannte der Kunde, dass die Allergien den Zweck hatten, ihn vor der Welt zu schützen und dass sie selbst auferlegt waren. Somit wurde auch klar, dass sie ohne weiteres wieder zum verschwinden gebracht werden können.

Der Kunde hörte sich nach der Sitzung täglich die persönliche Aufzeichnung an und setzte Veränderungen in seinem Leben um. Innerhalb weniger Tage nach der ersten Sitzung begannen die Symptome zurückzugehen, und ich erhielt die freudigste Nachricht von meinem Kunden.



Was sind einige häufige Anzeichen, die darauf hinweisen, dass es an der Zeit ist, Hilfe bei der Bewältigung vergangener Erfahrungen oder Traumata in Anspruch zu nehmen?

Zunächst einmal müssen Traumata nicht zwangsläufig etwas Grosses sein. Sie können es sein, aber selbst etwas Kleines kann langanhaltende Unsicherheiten schaffen. Wenn jemand regelmässig ein Gefühl von Angst, Selbstzweifel oder wiederkehrende Muster von Selbstsabotage im Leben bemerkt, deutet dies oft auf ungelöste vergangene Erlebnisse hin. Wer das Gefühlt hat "festzustecken" oder immer wieder mit ähnlichen Problemen konfrontiert wird, so kann es hilfreich sein, diese Themen mit einem ausgebildeten Therapeuten zu erkunden.


Wie lange dauert es typischerweise, bis Ergebnisse mit RTT sichtbar werden?

Die Dauer der Therapie variiert je nach individueller Komplexität der behandelten Probleme und der Bereitschaft des Einzelnen zur Veränderung. Viele Kunden berichten jedoch von signifikanten Verbesserungen bereits nach ihrer ersten Sitzung.


Bist du bereit, deine eigene Transformationsreise anzutreten? Melde dich bei mir für ein kostenloses Beratungsgespräch oder buche deine Sitzung direkt online! Lass uns gemeinsam deine Geschichte ändern und dir den Weg in zu deinen Zielen öffnen.




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page